Header

Mittwoch, 12. November 2014

Schröder-Ehlers: Justiz klärt nach Korruptionsvorwürfen auf

Die Justiz hat inzwischen den größten Teil der 1600 Klausuren von Referendaren nach den Korruptionsvorwürfen gegen einen Richter überprüft: „Das ist mit Blick auf die Fülle der Arbeit eine bewundernswerte Leistung“, sagt die SPD-Sprecherin für Recht und Verfassung, Andrea Schröder-Ehlers. Mehr als 99 Prozent der überprüften Klausuren seien korrekt, lediglich 15 Fälle seien bisher auffällig gewesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank. Ihr Kommentar wird eingereicht und wird veröffentlicht, sobald er überprüft wurde.