Header

Dienstag, 11. November 2014

Modder und Piel: Solides Haushalten in schwierigen Zeiten

Die Fraktionen der rot-grünen Regierungskoalition haben sich nach zwei Tagen andauernder Haushaltsklausuren auf eine politische Schwerpunktsetzung ergänzend zum Haushaltsentwurf der Landesregierung verständigt. „Wir übernehmen Verantwortung in finanziell schwierigen Zeiten und setzen weitere Schwerpunkte durch Zukunftsinvestitionen in Soziales, Bildung, Arbeit und Wirtschaft. Die niedersächsischen Kommunen werden unterstützt, der ländliche Raum gestärkt, wir geben mehr Geld für Kultur und Bildung sowie Landwirtschaft, den Erhalt unserer Natur und eine echte Willkommenspolitik“, erklären die Fraktionsvorsitzenden von SPD und Bündnis 90/Die Grünen, Johanne Modder und Anja Piel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank. Ihr Kommentar wird eingereicht und wird veröffentlicht, sobald er überprüft wurde.