Header

Dienstag, 14. Oktober 2014

Lesemann: NTH künstliches Konstrukt – Neuanfang Chance für alle Beteiligten

Die Ergebnisse der Evaluation der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) bestätigen die frühe Kritik der SPD-Landtagsfraktion an der überbordenden Bürokratie des missglückten Konstrukts: „Die NTH hatte so viele Geburtsfehler, dass wir diese Einrichtung aus gutem Grund als Kopfgeburt kritisiert haben“, erklärt dazu Dr. Silke Lesemann, wissenschaftspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion.



erschienen bei SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag - Alle neuen Inhalte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank. Ihr Kommentar wird eingereicht und wird veröffentlicht, sobald er überprüft wurde.