Header

Donnerstag, 11. September 2014

Pantazis: Bund muss Niedersachsen bei der Erstaufnahme von Asylsuchenden unterstützen

Der migrationspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Christos Pantazis, fordert den Bund auf, z.B. leerstehende Kasernen in Niedersachsen für Asylbewerber zu öffnen: „Die zentralen Aufnahmeeinrichtungen im Land sind mit Blick auf die deutlich gestiegene Zahl von Asylbewerbern überlastet“, erklärt Pantazis. Nur so sei es möglich, die Landesaufnahmeeinrichtungen in Braunschweig, Bramsche und Friedland zu entlasten und die Unterbringung von Asylsuchenden in Zelten zu vermeiden, betont Pantazis.



erschienen bei SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag - Alle neuen Inhalte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank. Ihr Kommentar wird eingereicht und wird veröffentlicht, sobald er überprüft wurde.