Header

Montag, 29. September 2014

Brunotte: Wohnraumfördermittel aufstocken – SPD setzt sich für bezahlbare Wohnungen ein

Die von der SPD/Grünen-Regierungskoalition verbesserten Förderbedingungen für den Wohnungsbau in Niedersachsen sind ein Erfolgsmodell: „Eine Aufstockung um weitere 40 Millionen Euro verhindert, dass es in dem Bereich Bezahlbarer Wohnraum zu einem Investitionsstau kommt. Gerade in städtischen Ballungsgebieten ist bezahlbarer Wohnraum für Haushalte mit kleinen und mittleren Einkommen sehr knapp geworden. Die Aufstockung ist daher richtig und notwendig“, erklärt der wohnungsbaupolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Marco Brunotte.



erschienen bei SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag - Alle neuen Inhalte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank. Ihr Kommentar wird eingereicht und wird veröffentlicht, sobald er überprüft wurde.